Sebastian Nitsch › MACKENPARADE - Das neue Programm

Sebastian Nitsch  › MACKENPARADE - Das neue Programm
Sebastian Nitsch  › MACKENPARADE - Das neue Programm

Haben Sie Macken? Hat Ihr Ehepartner welche? Ihre Schwiegermutter? Es gibt nur einen Mann, von dem wir uns erzählen lassen, welche Macken wir haben. Er ist vierzig Jahre alt, charmant, sehr unsportlich und hoffnungslos in uns verliebt: Sebastian Nitsch. Dieser Typ, dieser meckernde Musiker, Dichter und Dauerhingucker lässt alle menschenmöglichen Macken zu einer unvergesslichen Parade auflaufen. So wird zuerst ein Abend schön und dann Ihr ganzes Leben. Machen Sie mit, lachen Sie mit!

Am 13.11.1977 blickte Sebastian Nitsch zum ersten Mal in die Welt – und kam danach aus dem Staunen nicht mehr heraus. Als Echo auf alles, was er da ansehen musste und entdecken durfte, machte er viele, viele Ideen. Irgendwann waren es so viele, dass er daraus bisher drei abendfüllende Programme bauen konnte, mit denen sein Publikum und er auf große Reise gehen und sich die Taschen mit Poesie, Tacheles und Lösungen vollstopfen. Heute zeigt er sein viertes Programm.

 

 

Termin: 24. Oktober 2020 | 2 Vorstellungen á 60 Minuten ohne Pause 

 

Vorstellung I 

Einlass: 18.15 Uhr| Beginn: 18:45 Uhr| Eintritt:16 €

 

Vorstellung II

Einlass: 20:15 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr| Eintritt:16 € Solidaritätsticket 25,-

 

www.mackenparade.de

Samstag, 24. Oktober 2020

Einlass: 18:15 Uhr
Beginn: 18:45 Uhr
VVK: € 16,- Solidaritätsticket 25,-
AK: € 16,- Solidaritätsticket 25,-
1 Stunde ohne Pause

Weitere Termine

12.03.2021