Die Spiegelfechter - Ole Hoffman, Musik von, und wieder live am Piano dabei, Rainer Granzin › Blank wienern

Die Spiegelfechter - Ole Hoffman, Musik von, und wieder live am Piano dabei,  Rainer Granzin  › Blank wienern
Die Spiegelfechter - Ole Hoffman, Musik von, und wieder live am Piano dabei,  Rainer Granzin  › Blank wienern

Das neue Programm ,,Blank wienern,, ist ein kleines Epos über das Übeleben in der Wegwerfgesellschaft. Erzählt durch  Geschichten  und  Chansons, wie sie nur Ole Hoffmann  passieren können. Der Karlsruher Kabarettist wird nun 50 Jahre alt, und widmet sich daher, naturgemäß mit der ihm eigenen Leidenschaft, dem Feng Shui seines Lebens. Denn wer aufräumen will fängt besser mal bei sich selbst an. Danach kann doch sicher endlich das Großreinemachen der Welt beginnen. Und so wird im neuen Programm ordentlich losgewienert werden. Wienern kommt ursprünglich aus der Soldatensprache. Es bedeutete zunächst, weißes Lederzeug mit ,,Wiener Kalk,, einfärben und reinigen. Mit der Zeit bedeutet es nun so etwas wie „blank putzen“ oder sogar richtig gut sauber machen und so rubbelt und schrubbt Ole Hoffmann an der Eigen, sowie der bundesdeutschen Befindlichkeit, bis es herzeigbar blinkt und glänzt. Da muss so manche verdeckende Schicht abgetragen werden. Und nebenbei, können wir  mittlerweile ja, umgangsprachlich, auch jemanden eine „wienern“, und so wird so manches Watschngesicht aus Wirtschaft und Politik kräftig abgewatscht werden.

Dabei wird Ole Hoffmann endlich wieder live von seinem Lieblingspianisten Rainer Granzin begleitet werden.

 

Ole Hoffmann pflegt einen unverwechselbaren kabarettistsch-komödiantischen Stil bei dem, wenn es auch manchmal weh tut, die Lachmuskeln der Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen. Messerscharfe Politsatiren begegnen sich auf Augenhöhe mit gut erzählten, von sensibler Ernsthaftigkeit begleiteten, Minidramen in Wort und Chanson. Begleitet wird er dabei, seit vielen Jahren, von den besten Pianisten der kabarettistischen Zunft.

 

 

Termine: Premiere 24. November  Weiter Termine: 29. November 2018  01./06./13./ 15./21./22./26./28./29./ 30. Dezember | Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:15 Uhr |Eintritt: 16 € 

 

31.Dezember 2018 18:00 & 21:00 Uhr  Eintritt 27,-

 

An Silvester kosten die Karten bei beiden Vorstellungen je € 27,- und können ab  dem 20.09.2018 reserviert und müssen bis spätestens  15. Dezember 2017 bezahlt und abgeholt werden.

 

Freitag, 18. Januar 2019

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr
VVK: € 16,-
AK: € 16,-

Weitere Termine

21.12.2018
22.12.2018
26.12.2018
28.12.2018
29.12.2018
30.12.2018
31.12.2018
31.12.2018
05.01.2019
12.01.2019
25.01.2019
02.02.2019
09.02.2019
10.02.2019
14.02.2019
16.02.2019
28.02.2019
02.03.2019
09.03.2019
23.03.2019
30.03.2019
06.04.2019
20.04.2019
26.04.2019